Stich & Oswald


Artist: Stich & Oswald
Title: Standleuchte Typ A
Description: Floor Lamp
Work Date: 2014
Materials: Steel, Concrete
Dimensions: H 110
Edition: Handmade


Hannes Oswald und Sebastian Stich gründeten 2014 ihr gemeinsames Architekturbüro Stich & Oswald GmbH, in dem sie Projekte unterschiedlicher Massstäbe zwischen Städtebau und Objektdesign bearbeiten.

Als erstes Objekt der Architekten präsentiert die Franziska Kessler Gallery deren Standleuchte Typ A, die Stich & Oswald im Zürcher Atelier anfertigen. Das Design der Leuchte ist einerseits aus der handwerklichen Bearbeitung standardisierter Industrieprodukte abgeleitet. Ursprünglich als einmaliges Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie konzipiert, war diese konstruktive Voraussetzung früher Modelle. Andererseits verbindet das roh belassene, gebogene Stahlrohr elegant Globe-Birnen Schweizer Fabrikats mit individuell geschalten Betonsockeln – den primären Kompositionselementen des Objekts. Die rautenförmigen Flächen des Sockels sind geometrischer Kontrast zur idealen Kugelform der Globe-Birne, deren Lichtspektrum sich zwischen heller Allgemeinbeleuchtung, Lese- und warmem Stimmungslicht variieren lässt.
Die Standleuchte Typ A ist Teil des Ausstellungsdesigns der laufenden Jubiläumsausstellung des Schweizerischen Architekturmuseums in Basel, die das Verhältnis zwischen Architekten und Künstlern anhand der Werke von Roger Diener mit Josef Felix Müller und Peter Märkli mit Hans Josephson darstellt.

Stich & Oswald, ausgebildet bei Christian Kerez, Peter Märkli, Peter Zumthor sowie Herzog & de Meuron, verstehen das Objektdesign als eines ihrer fortlaufenden Projekte, in dem sie gegenwärtig u.a. auch weitere Arbeiten für die Franziska Kessler Gallery entwickeln.